AHA Mode & Alles für die Handarbeit

Yara Peretti

Yara Peretti

Quelle: AHA-Mode

Seit ich denken kann, ist Handarbeit meine Leidenschaft. Bereits mit zwölf Jahren durfte ich meine ersten Kurse bei AHA-Mode besuchen und seit vier Jahren nehme ich auch an der jährlichen Nähwoche teil. Dort hatte ich im letzten Jahr die Möglichkeit, einen Kurs zu leiten, was mir sehr viel Spass gemacht hat.

Adriana hat mich, seit ich sie kenne, bei meinen Arbeiten unterstützt. Sie hat mein Talent wohl noch vor mir selbst erkannt. Vieles im Bereich Nähen, Stricken und Häkeln habe ich bei AHA-Mode in Kursen und Workshops gelernt, einiges aber auch zu Hause von meiner Mutter oder durch selbstständiges Ausprobieren. Daneben beschäftige ich mich mit Malen und Zeichnen oder mit der Herstellung von Skulpturen.

Da ich mich nicht direkt nach der obligatorischen Schulzeit für einen Beruf entscheiden konnte, besuche ich zurzeit die FMS. Mittlerweile bin ich mir ziemlich sicher, dass sich meine Zukunft im Bereich Modedesign abspielen wird.

Im Sommer 2015 durfte ich, auf Initiative von Adriana hin, für eine Woche bei Langyarns in Reiden hinter die Kulissen schauen und mithelfen. In der Folge durfte ich drei Modelle für die Winterkollektion 2016 / 2017 entwerfen. Ausserdem trägt eines der neuen Strickgarne den Namen Yara. Nach zwei weiteren Praktikumswochen im Sommer 2016 darf ich wiederum drei Modelle für die Winterkollektion 2017 / 2018 entwerfen und habe auch gelernt, die Strickanleitungen dazu zu schreiben.

Ich hoffe, noch viele weitere interessante Stunden bei AHA-Mode, Langyarns oder sonst wo verbringen zu dürfen.