AHA Mode & Alles für die Handarbeit

wemakeit

wemakeit

von AHA-Mode & Alles für die Handarbeit

Wie die Meisten von Euch wissen, habe ich 2016 mit meinen Mitarbeiterinnen von AHA-Mode & Alles für die Handarbeit das Strick-Street-Art Projekt an der Masanserstrasse umgesetzt.
Nach zwei Jahren sind nun die Hüllen alle unansehnlich und unbrauchbar geworden und wir mussten sie entsorgen.

Allein die Wolle hat uns viele tausend Franken gekostet und dank mehrerer hundert Stunden Freiwilligenarbeit konnten wir die Kosten für die Herstellung in Grenzen halten.
Der Wunsch nach einer Wiederholung ist in der Bevölkerung vorhanden und das Entsetzen war gross, als wir die Bäume diesen Hebst ausgepackt haben.
Gern würden wir wieder zur Verschönerung der Stadt Chur beitragen. Allerdings kann ich die Finanzierung nicht mehr alleine stemmen und die Arbeit wird nicht mehr kostenlos sein. Obwohl wir noch immer mit Freiwilligen rechnen können, wird ein grosser Teil durch meine Mitarbeiterinnen bestritten, deren Lohn ich zu zahlen habe. Wir rechnen mit etwa 1000 Stunden Arbeit, die für unser Team anfallen.

Aus diesem Grund habe ich eine 'wemakeit'-Crowdfounding Aktion ist Leben gerufen.
BITTE TEILEN +++ TEILEN +++ TEILEN +++ und spenden... und sei der Betrag auch noch so klein. Unser Ziel ist hoch und wir bekommen das Geld nur, wenn wir die gesetzte Marke erreichen.
JEDER FRANKEN, jeder Fünfliber, jede Zehnernote zählt um näher ans Ziel zu kommen.

Unter diesem Link, der soeben freigeschaltet wurde, erfahrt Ihr mehr über die Aktion. Hier könnt Ihr auch spenden.
https://wemakeit.com/projects/strick-street-art

Ihr könnt attrative Belohnungen auswählen. Z.B. eine Strickwoche in Italien für die Spende von Fr. 1000.- anstelle von Fr. 1590.-, Jahresabonnemente für Fr. 2000.- statt Fr. 4000.- und noch Vieles mehr. Reinschauen, spenden und profitieren.

Bericht Südostschweiz

Zurück